In eigener Sache: 321tux bei Twitter, Identi.ca und Facebook

In: Allgemeines

27

Mrz

2010

Lange Zeit stand ich Social-Networks wie Facebook und vor allem Microblogging-Diensten, wie Twitter und dessen freien Pendant Identi.ca, skeptisch gegenüber, da sich mir u.a. deren Nutzen nicht völlig erschloss.

Letzte Woche habe ich mich dann doch dazu entschlossen, mich bei Facebook anzumelden, da dort ebenfalls meine halbe Schule registriert ist. Natürlich habe ich die Privatsphäre-Einstellungen genutzt und nur unbedenkliche Inhalte veröffentlicht (abgesehen von Name und Foto). Da man bei Facebook neben seinem privaten Account auch sogenannte „Fanseiten“ erstellen kann, habe ich mir gedacht, dass ich das auch mal ausprobieren sollte. Gesagt, getan – nun ist 321tux.de auch auf Facebook vertreten.

Und da ich schon so schön in Fahrt war, habe ich mich gestern außerdem bei Twitter und Identi.ca registriert. Dort blicke ich zwar noch nicht ganz durch, aber ich hoffe, dass sich das bald ändern wird.

Ich habe auf 321tux.de noch nicht besonders viel gebloggt, weshalb ich auch nicht mit allzu vielen Followern rechne. Aber vielleicht möchte es ja doch der eine oder andere nutzen (ich würde mich auf jeden Fall freuen).

Hier nun die Links zu den entsprechenden Seiten:

An die Leser des ubuntuusers-Planeten: Ich war hin und hergerissen, ob ich diesen Beitrag im Planeten veröffentlichen soll, da es inhaltlich nicht um Ubuntu geht. Letzten Endes habe ich mich für die Veröffentlichung entschieden, da ich auch einen gewisse Masse erreichen möchte. Entschuldigt dies bitte, falls ihr anderer Meinung seid. Wen es sehr stört, kann mir das über das Kontaktformular kurz mitteilen. Ggf. werde ich den Post dann wieder aus dem Planeten entfernen (falls das möglich ist).

4 Kommentare zu In eigener Sache: 321tux bei Twitter, Identi.ca und Facebook

» Kommentar schreiben

Avatar

Phylu

27. März 2010 um 18:17

Das Problem bei Facebook und Co sehe ich vorallem in den AGBs versteckt:

Für Inhalte, die unter die Rechte an geistigem Eigentum fallen, wie Fotos und Videos („IP-Inhalte“), erteilst du uns vorbehaltlich deiner Privatsphäre- und Anwendungseinstellungen die folgende Erlaubnis: Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, unentgeltliche, weltweite Lizenz für die Nutzung jeglicher IP-Inhalte, die du auf oder im Zusammenhang mit Facebook postest („IP-Lizenz“). Diese IP-Lizenz endet, wenn du deine IP-Inhalte oder dein Konto löscht, außer deine Inhalte wurden mit anderen Nutzern geteilt und diese haben sie nicht gelöscht.

Bei Twitter sieht das ähnlich aus. Identi.ca stellt die Posts unter einer CC-Lizenz

Gruß Phylu

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

JaiBee

27. März 2010 um 18:21

Zitat von Phylu :

Das Problem bei Facebook und Co sehe ich vorallem in den AGBs versteckt:

Das ist mir bekannt. Aus diesem Grund gehe ich auch nur sehr vorsichtig mit diesen Seiten um. Bei ICQ ist das, soweit ich weiß, ähnlich.
Freie Alternativen wie Identi.ca (oder Jabber bei ICQ/MSN) sind aber nur dann Alternativen, wenn sie von vielen Leuten genutzt werden. Genau hier liegt aber das Problem.

Diesen Beitrag zitieren

Tweets die In eigener Sache: 321tux bei Twitter, Identi.ca und Facebook | 321tux.de erwähnt -- Topsy.com

27. März 2010 um 18:22

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von JaiBee erwähnt. JaiBee sagte: Neu auf #321tux.de: "321tux bei Twitter, Identi.ca und Facebook" http://is.gd/b2fgK […]

Avatar

burli

27. März 2010 um 19:07

Und wenn du mal die Schnauze voll hast

http://suicidemachine.org/

😉

Diesen Beitrag zitieren

Schön, dass du hier bist!

Doch leider kommst du ein wenig zu spät, da ich, Janek, meinen 2009 gestarteten Blog im Jahr 2011 nach 46 Beiträgen mit insgesamt 720 Kommentaren eingestellt habe.

Ich schrieb v.a. über Ubuntu und GNU/Linux, sowie vereinzelt über WordPress und sonstigen Themen des Internets.

Die Kommentarfunktion steht nur noch für ausgewählte Beiträge zur Verfügung.

Durch zahllose Updates des zugrundeliegendes Blogsystems in den vergangen Jahren, kann es an der ein oder anderen Stelle zu kleineren Fehlern kommen.

Twitter Identi.ca

Google+

Beliebte Beiträge

Shell-Button

Panel Applets Button

EncFS-Button

Lucid-Button

Grafiken erstellt mit GIMP

  • Linux – Shell-Befehlsübersicht für Linux Einsteiger › loggn.de: […] hat auf seinem Blog 321tux.de eine Shell-Befehlsübersicht für Linux Einsteiger v [...]
  • Angela: Schön das in der Linuxwelt, die Dateimanager, so langsam mal erweitert werden! Langsam aber sicher [...]
  • Reinhold: Hallo, mein Fall ist leider etwas komplizierter und funktioniert (wahrscheinlich deswegen) nicht. M [...]
  • Janek: Zitat Michel Tank [...]
  • Michel Tank: Gibt es auch ein Tool oder eine Software, mit der man Schriftarten erkennen kann, die auf einer beli [...]