12 nützliche Applets für das Gnome-Panel

In: GNU/Linux

30

Mrz

2010

Noch mehr ungenutzen Platz als die neue Titelleiste von Ubuntu 10.04 :mrgreen: bietet das obere GNOME-Panel, welches sich effektiver nutzen lässt. Diesmal stelle ich euch 12 Applets vor, die den Alltag erleichtern können.

Nach einem Rechtsklick auf das Panel und anschließend einem Klick auf „Zum Panel hinzufügen …“ lässt sich das gewünschte Applet aus der Liste in das Panel ziehen oder mit einem Klick auf „Hinzufügen“ hinzufügen (wer hätte es gedacht ;-)). Sollte das gesuchte Applet in der Liste nicht zu finden sein, so muss das Panel zunächst neu gestartet werden (nach dem „Killen“ startet es automatisch neu):

killall gnome-panel

Kleine Helferlein

music-applet

Music Applet

Aktuellen Titel aus Amarok, Audacious, Banshee, Exaile, MPD, Muine, Quod Libet, Rhythmbox, VLC oder XMMS anzeigen und steuern.

sudo apt-get install music-applet

(mit Apturl installieren) [Homepage von Music Applet]

Das Music Applet wird nicht mehr weiterentwickelt und wurde von Panflute abgelöst! Ubuntu-Karmic-Anwender können Panflute mit folgenden Befehlen im Terminal aus dem Entwickler-PPA installieren:

sudo add-apt-repository ppa:kuliniew/ppa
sudo apt-get update && sudo apt-get install panflute-applet

[Entwickler-Blog von Panflute]

file-browser

File Browser

Dateimanager für das Panel.

sudo apt-get install file-browser-applet

(mit Apturl installieren) [Homepage von File Browser Applet]

quick-lounge

Starterliste

Mehrere Starter in einer Liste, neben- oder übereinander anzeigen.

sudo apt-get install quick-lounge-applet

(mit Apturl installieren) [Homepage von Quick Lounge Applet]

webboard

WebBoard

Beliebige Textschnipsel oder Quellcodes auf einen Pastebin-Server hochladen.

sudo apt-get install webboard

(mit Apturl installieren)

topshelf

TopShelf

Liste von Dateien, an denen man derzeit arbeitet und welche man daher häufig benötigt.

sudo apt-get install topshelf

(mit Apturl installieren) [Homepage von TopShelf]

stoppuhr

Stoppuhr

Ein simpler Countdown.

sudo apt-get install timer-applet

(mit Apturl installieren)

Systemüberwachung

sensor-applet

Hardware Sensor Monitor

Zahlreiche Informationen zu Festplatte, Speicher, Prozessor, Lüfter etc. LM sensors müssen installiert und aktiviert sein, um alle Funktionen zu nutzen.

sudo apt-get install sensors-applet

(mit Apturl installieren) [Homepage von Sensors Applet]

hardware-ueberwachung

Hardware-Überwachung

Überwachung verschiedener Hardware-Informationen, wie z.B. Prozessorlast und Hauptspeicherbelegung. Unterstützt Graphen, horizontale und vertikale Balken, Spaltendiagramme, Textüberwachung und variable Flammen.

sudo apt-get install hardware-monitor

(mit Apturl installieren) [Homepage von Hardware Monitor]

computer-temp-monitor

Computer Temperatur Monitor

Temperatur von Festplatte oder Prozessor anzeigen. Mit Log- und Alarm-Funktion.

sudo apt-get install computertemp

(mit Apturl installieren) [Homepage von Computer Temperature Monitor]

netzwerk-monitor

Netzwerkmonitor

Zeigt den Traffic eines bestimmten Netzwerk-Gerätes an.

sudo apt-get install netspeed

(mit Apturl installieren) [Homepage von Netspeed]

ssh-menu-zeroconf

SSH Menu Applet und Zeroconf Dienstsuche

Mit SSHMenu lassen sich SSH-Verbindungen mit wenigen Klicks aufbauen (aussagekräftigere Screenshots auf der Homepage, s.u.).

Das Service-Discovery-Applet zeigt im Netzwerk zur Verfügung stehende Avahi-Zeroconf-Verbindungen an und baut, falls gewünscht, eine Verbindung zu ihnen auf.

sudo apt-get install sshmenu-gnome service-discovery-applet

(mit Apturl installieren) [Homepage von SSH Menu]

Service-Discovery-Apple

Werbung:

17 Kommentare zu 12 nützliche Applets für das Gnome-Panel

» Kommentar schreiben

Avatar

peder

30. März 2010 um 23:39

Netter Beitrag. Statt sich alles mit Applets vollzuknallen kann man aber auch einfach auf das untere Panel verzichten und die Fensterliste im oberen Panel haben. So mache ich es zumindest seit Jahren.

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

gutsy

30. März 2010 um 23:42

ich find auch sehr nützlich und äußerst flexibel konfigurierbar:

http://code.google.com/p/compa/

hab leider noch keine paketquelle dafür gefunden, aber kompilieren ging problemlos

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Christoph

30. März 2010 um 23:46

Schöner Beitrag. Sowas steht bei mir schon seit Jahren auf meiner imaginären ToDo-Liste. Gibt noch zig wirklich nette Applets 🙂

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Wolfgang Claus

31. März 2010 um 00:00

Danke auch, ganz nett. Könnte ruhig noch öfter mal kommen (in dieser Art).
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Das Wort

31. März 2010 um 01:16

Super, Danke! So etwas hatte ich immer gesucht, jetzt muss ich nur noch auf 10.04 warten damit ich zwischen der normalen und der Netbook Verison umschalten kann, denn ohne hab ich zu wenig Platz im Panel 😀

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

trompetenkaefer

31. März 2010 um 07:38

Wirklich eine gute Übersicht, einen Teil der vorgestellten Applets kannte ich noch nicht.

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

lukeen

31. März 2010 um 12:36

http://parcellite.sourceforge.net/ die ultimative zwischenablage-verwaltung darf hier nicht fehlen 😉

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Lars

31. März 2010 um 12:43

Habe leider keinen Platz übrig, da ich nur ein Panel verwende (EEE PC)
Docky scheint unter Lucid die aktuell laufenden Fenster nicht anzuzeigen, daher muss ich Sie im oberen Panel halten.

Ein Bischen OffTopic zum Thema Platz sparen: Unter FF nutze ich „Hide Captions Toolbar“, sehr empfehlenswert!

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Maxe

31. März 2010 um 13:38

Kannst du vielleicht nächstes mal unterbringen, wenn du wieder was zum installieren vorschlägst → http://wiki.ubuntuusers.de/apturl

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

jug

31. März 2010 um 14:21

Danke, Panflute kannte ich noch nicht, habe bis jetzt immer das music-applet verwendet. Ist meiner Meinung nach die beste Variante den MPD zu steuern.

Diesen ganzen Systemmonitoren mit Animationen usw kann ich allerdings überhaupt nichts abgewinnen, die verbrauchen doch selbst nur Leistung ohne dass ich einen Mehrwert habe. Sollte ich den Verdacht haben, dass was nicht stimmt, kann ich immer noch mit (h)top oder iotop nachschauen. 😉 Aber Geschmäcker sind ja verschieden. 🙂

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

ToastigesEtwas

1. April 2010 um 11:52

Schöner Artikel, endlich ist die Obere Leiste mal zu etwas gut 😀

Gerade das Pastebin- und Netzwerkmonitor-Applet gefallen mir sehr gut :]

Diesen Beitrag zitieren

Aus der virtuellen Nachbarschaft [2] | HFs Jotter

6. April 2010 um 16:30

[…] ein Artikel bei 321tux.de. Wer noch Platz im Panel hat, findet hier sicher […]

Linux- & Open-Source-Blog » Neue Funktionen fürs Gnome-Panel

6. April 2010 um 18:27

[…] Blog 321tux.de hat zwölf der praktischen Applets herausgesucht und stellt Installation und Einsatz vor. Das […]

Avatar

Pagore

15. September 2010 um 23:02

coole! Danke!!!

2 der Applets find ich am besten und benutze Sie ab heute:

1. File Browser Applet
2. Hardware Statistic (hardware-monitor)

und Pastebin ist auch sehr gut, werd ich bald vermutlich auch benutzen

Diesen Beitrag zitieren

Gastbeitrag: Über Linux, Windows und Mac OS X

7. Januar 2011 um 15:33

[…] Panel ist ebenfalls anpassbar und durch Applets erweiterbar. Natürlich könnt ihr den Gnome Panel auch durch eine Dock á la Mac ersetzen. […]

Avatar

Hannelore

23. Januar 2011 um 19:32

Zitat lukeen :

http://parcellite.sourceforge.net/ die ultimative zwischenablage-verwaltung darf hier nicht fehlen 😉

Da muss ich widersprechen!

Das ist auf jeden Fall Pastie. Läuft bei mir ohne Probleme nachdem Parcellite auf die Dauer nicht wirklich verlässlich war.

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

pagore

24. April 2011 um 20:41

lol, warum wird diese nützliche Seite von google so schlecht gefunden???

wenn man über Google nach „gnome applets“ oder „best gnome applets“ sucht, findet man in den ersten 2 Seiten nur scheiße!!!

erst auf Seite 3 in Google kommt man hier drauf, wo man entlich was richtiges findet…

Diesen Beitrag zitieren

Kommentar schreiben

Erlaubte Tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonnieren ohne einen Kommentar abzugeben

Über 321tux.de

Hier bloggte Janek (24 Jahre) v.a. über Themen rund um Ubuntu und GNU/Linux, sowie vereinzelt auch über WordPress und sonstigen Themen des Internets.

Neue Beiträge gibt es derzeit keine mehr, aber auf Kommentare reagiere ich weiterhin.

Twitter Identi.ca

Google+

  • Angela: Schön das in der Linuxwelt, die Dateimanager, so langsam mal erweitert werden! Langsam aber sicher [...]
  • Reinhold: Hallo, mein Fall ist leider etwas komplizierter und funktioniert (wahrscheinlich deswegen) nicht. M [...]
  • Janek: Zitat Michel Tank [...]
  • Michel Tank: Gibt es auch ein Tool oder eine Software, mit der man Schriftarten erkennen kann, die auf einer beli [...]
  • EDV-Profi: Intressante Thematik! Ich nutze aktuell eine gute mischung aus nofollow und dofollow-links für den [...]

Beliebte Beiträge

Shell-Button

Panel Applets Button

EncFS-Button

Lucid-Button

Grafiken erstellt mit GIMP