URL-Farbe in der Firefox-Awesomebar anpassen

In: GNU/Linux

27

Nov

2009

Vorher – Nachher

Die Firefox-Awesomebar davor und danach

Vor allem bei dunklen Ubuntu-Themes, wie Dust oder Shiki, ist die URL-Farbe in der Firefox-Adressleiste (ab Firefox 3 Awesombar genannt) ziemlich unpassend und macht die Adresse fast unleserlich.

Um diesen nervigen Fehler zu beheben einfach im Verzeichnis  “~/.mozilla/firefox/********.default/chrome/” die Datei “userChrome.css” anlegen und mit folgendem Inhalt füllen:

@namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");
 
/* URL-Farbe */
.ac-url-text {
	color: #F7A145 !important;
}
 
/* URL-Farbe bei Mouseover */
.ac-url-text[selected="true"] {
	color: white !important;
}

Die Farben (hier #F7A145 und white) müsst ihr natürlich an euer Ubuntu-Theme anpassen, dessen Farben ihr unter “System -> Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Anpassen -> Farben” oder in folgender Tabelle findet:

Shiki-Brave: #729FCF Shiki-Wine: #DE4E4E
Shiki-Dust: #B49372 Shiki-Wise: #97BF60
Shiki-Human: #F7A145
Shiki-Illustrious: #F08290 Dust: #996B5C
Shiki-Noble: #AD7FA8 Neue Welle: #FF9656

Alternativ könnt ihr den Hexcode auch mit diesem Widget herausfinden:

Falls ihr die Farbe von weiteren Elementen oder andere Dinge anpassen wollt, findet ihr z.B. hier mehr Informationen:

 
Werbung:

4 Kommentare zu URL-Farbe in der Firefox-Awesomebar anpassen

» Kommentar schreiben

Avatar

Eisenmann

19. Dezember 2009 um 13:01

Guter Tipp. Danke!

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Das Wort

15. März 2010 um 22:37

Ja, ein sehr guter Tipp.
Was mich als Dust-Nutzer (da UNR) etwas mehr stört, sind die Farben im Lesezeichen-Dialog (Standardkombi: strg+d) und beim Abrufen der Identitätsdaten einer Seite (klick auf das Faviicon der Seite neben der Adresszeile). Dort ist die Schriftfarbe in grau, der Hintergrund ist schwarz, also perfekt und leserlich :-D.

Weißt du wo man das ändern kann?

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

JaiBee

15. März 2010 um 22:46

Zitat von Das Wort :

Ja, ein sehr guter Tipp.
Was mich als Dust-Nutzer (da UNR) etwas mehr stört, sind die Farben im Lesezeichen-Dialog (Standardkombi: strg+d) und beim Abrufen der Identitätsdaten einer Seite (klick auf das Faviicon der Seite neben der Adresszeile). Dort ist die Schriftfarbe in grau, der Hintergrund ist schwarz, also perfekt und leserlich :-D.

Weißt du wo man das ändern kann?

Tut mir Leid, da bin ich momentan auch überfragt. Mit etwas Glück findest du bei Mozilla einen Hinweis. Durchsuche die Seite einfach mal nach dem Stichwort „bookmark“ o.ä.

Gruß JaiBee

Diesen Beitrag zitieren

Avatar

Gebäudereinigung Hamburg

21. April 2010 um 02:56

Man lernt immer wieder was dazu!

Diesen Beitrag zitieren

Kommentar schreiben

Erlaubte Tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren ohne einen Kommentar abzugeben

Über 321tux.de

Hier bloggt(e) Janek (22 Jahre, mittlerweile Student) v.a. über Themen rund um Ubuntu und GNU/Linux, sowie vereinzelt auch über WordPress und sonstigen Themen des Internets.

Neue Beiträge gibt es derzeit keine mehr, aber auf Kommentare reagiere ich weiterhin.

Twitter Identi.ca Identi.ca

Google+

Beliebte Beiträge

Shell-Button

Panel Applets Button

EncFS-Button

Lucid-Button

Grafiken erstellt mit GIMP